Chaos

...now browsing by tag

 
 

Let’s talk about Traffic

Montag, Mai 3rd, 2010

Wenn me mi würd froge was in Kambodscha am unterschiidlichste isch wie in dr Schwiz, den würdi de Verkehr näbe em Food, de Schrift, Sproch und Ussetemperature sicher au in de Top 5 Sto.

De Verkehr in Phnom Penh isch sones Phänomen. Me muess sich das e bitzli wie Wasser vorstelle wo me in e Kanalsystem ineloss. Es suecht sich eifach de Wäg vom gringschte Widerstand. Und falls sich d’Wasserström neume krützt, denn findet me schone lösig, au wenns e bitz langsamer goot.

Bevor mer mit de praktische Erfahrige afönd bruuchts zerscht bitzli Theorie. Ich weiss, uncool. Aber abwarte: De grösser isch dr stärker, das isch do Gsetz. Mit e Paar ussnahme. D’Reihefolg was d’Obermacht uff de Strosse abelangt gset folgendermasse uss (bim schwächste aagfange)

-          Fuessgänger
-          Velofahrer
-          Chleins Töffli (zahlemässig d’Übermacht)
-          Grosse Töff
-          Grosse Töff mit Regierigsschild
-          Normals Auto (Vorzugswyys Toyota Camri, öppis anders gitts chuum)
-          Chue (Me überfahrt au do keini Chüe)
-          Normals Auto mit Regierigsschild
-          4×4 Offroader
-          Strossepanzer, sprich Lexus, d’Zahl vo Lexus stiigt und stiigt
-          Hummer
-          Lastwage
-          4×4 Offroader, Strossepanzer und Hummer mit Regierigsschild… don’t touch!

Zum Töfflifahre, sprich alles wo Scooter oder eifach nid grösser wie e 125erli isch bruuchts eigendlich sitt neustem e Usswiis. Irgendwie no cool. Obwohl chuum öpper e Usswiis hett. Das isch mit unter anderem au de grund, wisos kei Sälteheit isch, dass me au 8 Jöhrigi buebe gset wo mit 2 Meitli uff em Töff hindedruff d’Hauptstross abe fahrt. Uncool.
D’Mitfahreraazahl uff jedem gfährt isch nid beschränkt. Sehr cool. Es isch so öppis vo praktisch, wenn me zwei lütt uff sim Töffli cha mitneh, oder wenn de Papi grad die ganz 5 Köpfigi Familie uff si chleine Honda schnallt. Uff em Lastwage sitzt grad die ganzi arbeitergmeinschaft uff dr Ladig oder uff dr Fahrerkabine druff, und wär e Pickup mit Ladeflächi hett schuuflet eifach so vill lütt wiener grad luscht hett hinde druff.e

Do hätte jetzt also no guet 5 Passagier meh platz.

Sitt neustem bestoot Helmpflicht. Füre Fahrer. Was d’Passagiere mache isch nid so usschlaggäbend. Mir ziends vor e Helm aazzieh. Will wenns eim moll ufe Ranze schlittlet und me sich de Kopf ohni Helm uffschlot… sehr uncool. Vor allem bi de Spitäler wo me do hett.
ES GITT KEI MFK! Sehr sehr cool! Was fahrt fahrt. Wenns nümm fahrt… Päch gsi. Do gitts Gfährt, do ischs e Wunder, dass do überhaupt no irgendöppis lauft. Do letschti isch mim Motodop (Töfflitaxi) Fahrer 3 moll d’Ketti usekeit uff unserer Fahrt. In dr schwiz wär är scho lang zu Läbeslänglich in einzelhaft verurteilt worde für das Töff wonerm hett.
D’Schattesitte vom ganze isch halt, dass d’Luft um die grosse Strosse ume scho nid so super isch, oder dass es schnäll moll passiert, dass me in ere schwarze Abgaswolke landet. Um ehrlich z’sy schloni mi grad mit emne Hueste ume, wo vermuetlich vom Verkehr chunnt. Uncool…

Mis Toeff, nid grad schön, aber typisch. Und Ersatzteil defür gitts an jedem Strosseegge.

Wenn me d’Strossekarte vo Phnom Penh aaluegt gset me, dass sich mehreri Hauptstrosse durch d’Stadt ziend. Das sind so d’Hauptschlagadere. Wenns wenig verkehr hett sind si super Gmietlich, vill platz, schnäll fahre. Cool. Aber Durch d’Rushour am Morge, übere mittag und am Fyyrobe gsets uss wie ume stück Glace wo an Bode gheit isch und vo Ameise uffgspürt worde isch. E sone Hauptstross hett öppe 2 bis 3 spuure. Obwohl, me chönnts eifach „breit“ nenne. Will Spure sind do nid wirklich anerkannt. De Lexus fahrt mit vorliebene in dr Mitti über de Trennstrich, damit ihm d’Stross ellei ghört, d’Töffli schlängle sich überall duure wos nur möglich isch, s’Trottoir zellt als zuesätzlichi spuur für Töffli und Tuktuks. Tankstellene sind super Optione zum es Rotliecht z’umgo wo eim schunsch am rächts abbiege würd hindere.

To be continued…